os501

Schwyzerörgelischule

OS 501
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr Info

Schwyzerörgelischule mit dem Violinschlüssel
Schwyzerörgeli

Inhalt:
Schwyzerörgelischule mit Stichwortverzeichnis.

Stichworte

absolute Notation
Achtelnote
Akkordbässe
Akkordbrechung
Akkordchiffrierung
alla breve
Arpeggien
Artikulationszeichen
Aufbau der Akkorde
Auftakt
Balgführung
Bässe Einteilung
Bassläufe
Bass-Schlüssel
Bindebogen
chromatisch
chromatische Akkordrückungen
chromatische Tonfolge
chromatische Tonleiter
CODA
crescendo
D.S al CODA
Daumenauflage
diatonisch
diminuendo
Diskant Einteilung
Doppelvorschlag
Dur-Akkord
Dynamik
Dynamikzeichen
eingestrichene Note
Endung
enharmonische Verwechslung
erster Schluss
Faltbalg
Fingersatz
Fingerwechsel auf gleicher Taste
forte
F-Schlüssel
Ganze Note
Ganztonschritt
Graad furt
Grundbässe
G-Schlüssel
Halbe Note
Halbtonschritt
Haltebogen
Haltungstest
Handauflage
Handhaltung
Handriemen
Hilfslinien
Intervallbrechung
Intervalle
Körperhaltung
kurzer Vorschlag
Lage der Töne
Ländler
legato

Luftklappe
Marsch-Chehrli
mehrstimmig
mezzoforte
Moll-Akkord
Moll-Tonleitern
Mordent
Notenlinien
Notennamen
Notenwerte
Oktave
Pausenwerte
Phrasierungsbogen
piano
Polka
Pralltriller
Prim
Punktierte Note
Quarte
Quinte
relative Notation
Resonanzkasten
Schleifer
Schlüsse variieren
Schlussstrich
Schottisch
Segno
Septime
Septime-Akkord
Sexte
sforzato
Sonderzeichen
staccato
Stufen
Stümpeli
Taktarten
Taktstrich
Taktvorgabe
Terz
Tonleiter
Tonwiederholung
Transponiertabelle
Triller
Trio
Triolen
übermässiger Akkord
Übersetzen der Finger
Untersetzen der Finger
verminderter Akkord
Versetzungszeichen
Verzierungen
Verzierungszeichen
Viertelnote
Violinschlüssel
Wasserleitung
Wechselbass
Wiederholungszeichen
Zählzeit
zweigestrichene Note
zweistimmig
zweiter Schluss
Zwischenräume