ed9006

Notenbuch für Nannerl

ED 9006
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

Leopold Mozart
Herausgeber Stefan Simon
Schott Piano Classics
Klavier

Info:
Als Geschenk für seine Tochter Maria Anna (genannt Nannerl) legte Leopold Mozart im Jahre 1759 ein Notenbuch an, das eine Reihe lehrreicher Übungsstücke für Klavier enthalten sollte.

Das Notenbuch diente aber nicht nur Nannerl, sondern auch ihrem jüngeren Bruder
Wolfgang zum Klavier üben, und der begabte Junge begann selbst,
kleinere Werke zu komponieren, die von ihm oder dem Vater auf freien
Seiten des Notenbuches notiert wurden. Diese Neuausgabe enthält
ausschliesslich Kompositionen von Leopold und Wolfgang Mozart.

Inhalt:

Menuett in C
Menuett in F
Menuett in C
Menuett in G
Menuett in F
Menuett in F
Menuett in D
Menuett in F
Menuett in A
Menuett in D
Menuett in F
Menuett in A
Menuett in A
Menuett in E
Menuett in E
Menuett in C
Menuett in F
Menuett in B
Menuett in F
Menuett in C
Marsch in F (I)
Marsch in F (II)
Allegro in C
Allegro in F
Klavierstück in F
Allegro in C
Scherzo in F
Allegro in F
Allegro in C
Tempo di Menuetto in F
Allegro moderato in F
Andante in B
Andante in C
Allegro in C
Allegro in G
Allegro in g
Polonaise in F
Menuett in F (KV 4)
Allegro in C (KV 6, 1.Satz, Klavierfassung)
Andante in F (KV 6, 2.Satz, Klavierfassung)
Menuett in C (KV 6, Menuett I, Klavierfassung)
Menuett in F (KV 6, Menuett II, Klavierfassung)
Menuett in D (KV 7, Menuett I, Klavierfassung)
Allegro in B (KV 8, 1.Satz, Klavierfassung)
Klaviestück in C (KV 9a)